Was für ein Wochenende! Am Samstag war es soweit: Die erste Konferenz für digitale Nomaden in Deutschland ging an den Start.

Neben den Organistoren und vielen tollen Speakern war vor allem auch das begeisterte und mitreißende Publikum absolut genial.

No doubt about it: ortsunabhängiges Arbeiten wird immer beliebter, immer mehr Menschen interessieren sich für das „Arbeiten von überall“ und die digitalen Nomaden vernetzen sich zudem immer mehr untereinander.

Komm in unsere Facebook Nomaden-Gruppe

Wenn du nicht mehr ganz am Anfang stehst, schon ein eigenes Business am Start hast und deine ersten Euro bereits verdient hast, dann solltest du mal in unserer Facebook-Gruppe für digitale Nomaden vorbeischauen, in welcher wir uns vor allem Über Business-Themen (aber auch zu Themen rund ums Reisen) austauschen. Hier geht es zur Gruppe.

Wichtig: bevor du freigeschaltet werden kannst, solltest du dich (und dein Business) bei den Admins in einer kurzen Message vorstellen, da die Gruppe speziell für Leute ist, die bereits selbstständig und ortsunabhängig sind (PM an Tina, Marcus oder mich).

Zudem empfehle ich Euch das DNX Nomaden-Forum, in dem sich ebenfalls fleißig ausgetauscht wird. Hier ist man auch als Anfänger gut aufgehoben und findet viele Infos und Gleichgesinnte.

DNX Learnings

Die ausführlichen Zusammenfassungen der Konferenz möchte ich an dieser Stelle anderen überlassen und mit Dir vielmehr meine ganz persönlichen Erfahrungen dieses Wochenendes teilen. Kurz und knackig – Here you go:

  • Es gibt nicht „den einen“ digitalen Nomaden. Jeder hat seine ganz eigenen Beweggründe, ortsunabhängig arbeiten zu wollen. Die erste Frage sollte sein: Wie sieht mein idealer Lifestyle aus und womit kann ich ihn umsetzen.
  • Die Bereitschaft sich gegenseitig auf dem Weg zum Erfolg zu unterstützen ist bereits jetzt gewaltig und bei fast allen vorhanden. Dies sollte unbedingt ein Kernelement des digitalen Nomadentums bleiben und weiter ausgebaut werden. Voneinander lernen!
  • Man kann mitunter auch ortsunabhängig Arbeiten, ohne sein Business vollständig ins Netz zu verlegen. Zahlreiche kreative Beispiele zeigen, wie das geht. Klar – Ganz ohne Netz geht es natürlich auch nicht. Aber man sollte über den Tellerrand schauen: Die Möglichkeiten wachsen von Monat zu Monat.
  • Seine Komfortzone zu verlassen ist der wichtigste Schritt überhaupt, um erfolgreich zu sein und sich weiterzuentwickeln. Man, war ich nervös vor meiner Rede. Aber man, hat es sich gut angefühlt danach… wie auf Wolken.
  • Fast alle digitalen Nomaden sind ziemlich zielstrebige und hart arbeitende Menschen. (Von wegen 4-Stunden Woche.)
  • Wer weiß, was er/sie will, zudem gerne reist und eigenverantwortlich sein Leben in die Hand nimmt, wird nicht nur selbst glücklicher, sondern auch liebenswürdiger, offener, herzlicher im Umgang mit anderen. Oder wie ist sonst zu erklären, dass die Nomaden alle so nett sind?

Ich freue mich auf viele weitere Bekanntschaften in den nächsten Monaten – über diesen Blog, diverse lokale Treffen in deutschen Städten, auf der 2. DNX im Oktober, oder unterwegs irgendwo auf der Welt.

Übrigens, falls du zur zweiten DNX dabei sein willst, bekommst du mit dem Rabattcode „EARTHCITY“ 20 Euro Ermäßigung auf den Ticketpreis. Wäre cool, dich dort zu sehen.

Brauchst du Hilfe?

Falls du noch am Anfang stehst, dich etwas verloren fühlst und nicht weißt, wie du dein Business ans Laufen bringen kannst, biete ich Dir ein einstündiges Skype-Coaching (inkl. E-Book) für 65,- Euro an, in welchem wir gemeinsam besprechen, wie du Vollgas geben kannst und erfolgreich wirst

Last, but not least: Mein Handbuch für ortsunabhängiges Arbeiten gibt es zur Zeit auf Amazon für nur 4,90 Euro. Dem einen oder anderen wird das Buch sicher als Starthilfe gute Dienste leisten (der reguläre Preis für das Handbuch ist 10,- Euro).

Wo auch immer du bist: Happy Day – mach das beste daraus.

Lebe nach deinen eigenen Regeln!

Tim Chimoy
Über den Autor

Tim Chimoy

Tim beschäftigt sich seit 2012 mit den Themen ortsunabhängiges Arbeiten und digitales Unternehmertum. Er verdient sein Geld als Architekt, Buchautor und Berater für Neues Arbeiten und digitale Transformation. Zudem ist er Gründer des Citizen Circle. Auch wenn Tim viel und gern unterwegs ist: Sein Zuhause ist zur Zeit die Stadt Chiang Mai im Norden Thailands.

12 Antworten zu “Digitale Nomaden: Ich liebe Euch!”

  1. […] Wege zum ortsunabhängigen Online Business (Tim Chimoy von EarthCity) Ein Architekt auf Weltreise – was es nicht alles gibt! Tim berichtete sehr unterhaltsam über seinen Weg vom Bürojob hin zum eigenständigen Leben auf Reisen. Dabei gab er  und viele interessante Tipps mit für den Start ins Leben als Digitaler Nomade. Meine erste Erleuchtung: das ist alles gar nicht so kompliziert, man muss sich nur ein bisschen vorbereiten und die Dinge in die Hand nehmen. Das ganze hat Tim auch in einem eBook zusammengefasst: eBook Handbuch für ortsunabhängiges Arbeiten* Tim’s Post über die DNX: Digitale Nomaden: Ich liebe Euch! 🙂 […]

Hinterlasse einen Kommentar zu Tim

Hier klicken, um das Antworten abzubrechen.