Andreas Büter

Digitale Nomaden – Eine Laune der Genetik?

Seit gerade mal 5.000 Jahren siedelt ein Großteil der Menschen dauerhaft an festen Orten. Seit 5.000 Jahren umgeben wir uns mit Habe und verschiedenen kulturellen, gesellschaftlichen und religiösen Rahmen, die teils selbst gemacht, teils organisch gewachsen unser Leben leiten, begrenzen, bestimmen. Dagegen stehen über 2.000.000 Jahre Nomadentum. Ist der Wunsch, neue Lebensräume zu erobern, zu […]