Mit nur einem Produkt zum Experten werden? Ja, das kann funktionieren. Super sogar. Denn der Fokus stimmt hier von Anfang an und man kann so viel effektiver und effizienter Arbeiten. Als Selbstständiger besteht doch immer mal die Gefahr, sich schnell mal in den unzähligen Möglichkeiten eines entsprechenden Angebots zu verlieren. Das kostet Effizienz, Energie und schließlich auch Zeit. Doch es gibt auch den smarten Weg. Und diesen gehen Anna Terschüren und Martin Eckardt (wird auch Eddy genannt) von den Lazy Investors. 

Anna und Martin haben 2016 einen Online-Kurs zum Thema der Altersvorsorge gelauncht. In dem Kurs geht es darum, wie man selbstbestimmt seine Altersvorsorge in die Hand nehmen kann. Sie zeigen wie man mit ETF’s sein Depot aufbauen und so seine Rente planen kann. Auf das Thema kamen sie selbst aus dem eigenen Schmerz heraus. Und schnell haben sie gemerkt, dass es da draußen sehr viele Menschen gibt, die genauso wie sie einst, keine Ahnung haben, wie sie fürs eigene Alter vorsorgen können. Nun geben sie ihr eigenes Wissen an ihre Kursteilnehmer weiter und das super erfolgreich.

Die Beiden sind sehr smart aufgestellt, und das auf allen Ebenen ihres Lebens. Denn Zeit ist für sie das wichtigste Gut. Und die wollen sie nicht komplett mit Arbeit verbringen. In der neuen Folge des Citizen on Air Podcasts hat Anika mit Anna und Martin über ihr Geschäftsmodell, ihren Learnings und ihrer Einstellung zum Leben gesprochen.

 

LEARNINGS:

  • Wie sind Anna und Martin auf das Thema der Altersvorsorge aufmerksam geworden?
  • Wie man seine Altersvorsorge selbstbestimmt organisieren kann.
  • Warum Fokus entscheidend für die Effektivität und Effizienz ist.
  • Warum sie mit offline Seminaren gestartet sind.
  • Warum es extrem wichtig ist, seine Zielgruppe von Anfang an mit einzubeziehen.
  • Warum es wichtig ist, Dinge einfachmal auszutesten.
  • Wie der Salesfunnel für ihren Online Kurs aussieht.
  • Warum sie auf Social Media nicht wirklich aktiv sind.
  • Welches Verständnis haben Beide von der Arbeit?
  • Warum das Arbeiten die Priorität Nummer 4 in Annas und Martins Leben einnimmt.
  • Warum sie sich für Home Office entschieden haben.
  • Wie sieht die Arbeitsteilung bei den Lazy Investors aus.

Links:

Lebe nach deinen eigenen Regeln!

Hinterlasse eine Antwort