004: Der Kopf sprüht vor Ideen, der Schreibtisch füllt sich mit Notizen und Aufgaben, aber der Tag hat trotzdem nur 24 Stunden.

Genau vor diesem Problem stehen auch wir öfter. Deshalb telefoniert Tim mit Lars Bobach. Lars hat selber zwei Unternehmen aufgebaut und betreibt zusätzlich den Blog „Produktiv in digitalen Zeiten“, auf dem er Tipps und Workflows teilt, mit denen er seine Projekte organisiert. Was er noch spannendes zu erzählen hat, erfahrt ihr in dieser Folge.

 Links:

Learnings:

  • Konzentriere dich auf das, was dich nach vorne bringt.
  • Die richtigen Mitarbeiter sind entscheidend.
  • Delegiere gut. Gibt Verantwortungsbereiche ab.
  • Arbeite am und nicht nur im Unternehmen.
  • Auszeiten können helfen, den Blick auf das große Ganze wieder zu erlangen und Prioritäten zu prüfen.
  • Eine Bucket-List hilft ins „Machen“ zu kommen
  • Gerade am Anfang solltest du dich auf eine Sache konzentrieren und diese durchziehen.
  • Wenn du wirklich Unternehmer bist, fällst du immer auf die Füße.
  • Beim „Tun“ kommen die meisten Ideen.

Lebe nach deinen eigenen Regeln!

Hinterlasse eine Antwort