021: SEO. Genauer gesagt Suchmaschinenoptimierung ist ein Thema, vor dem sich einige Online-Unternehmer gerne drücken. Wir wollen uns eigentlich nur mit unseren Themen und guten Inhalten beschäftigen. Wenn du allerdings noch nicht die Reichweite hast, die du für dein Online-Business benötigst, dann solltest du dich unbedingt damit beschäftigen, auch wenn du keinen Bock auf SEO hast. Charles Rahm gibt Tim und dir in dieser Folge einige Tipps, um besser bei Google zu ranken.

Charles hat sich vom normalen Bankangestellten zum SEO Experten entwickelt, der mittlerweile im Homeoffice in Bangkok arbeiten kann. Wenn man sich über Jahre einen Namen und eine Reichweite aufgebaut hat, kam man meistens noch ohne gute Suchmaschinenoptimierung seiner Texte aus. Doch SEO Experte Charles Rahm ist sich sicher, dass man noch einiges herausholen kann, wenn man sich auf die richtigen Besucher, Beiträge und Keywords konzentriert.

Dazu gibt er im Gespräch mit Tim am Strand von Ko Samed diverse Tipps, wie du SEO angehen kannst, wenn es dir eigentlich keinen Spaß macht, dich damit zu beschäftigen.

Learnings:

  • Wieso SEO eher wie Aufräumen ist.
  • Wie du SEO betreiben kannst, wenn du keinen Bock auf SEO hast.
  • Warum du exzellente Inhalte produzieren solltest.
  • Welchen Teil man bei SEO selber machen sollte.
  • Wieso du lieber schon zu Beginn über Keywords nachdenken solltest.
  • Wie du schwarze Schafe unter den SEO-Experten erkennst.
  • Wie lange es dauert sich mit SEO richtig auszukennen.
  • Warum es immer schwieriger wird, gut zu ranken.
  • Wieso man sich auf ehrliche Optimierungsmöglichkeiten konzentrieren sollte.

Links:

 

Lebe nach deinen eigenen Regeln!

Hinterlasse eine Antwort