030: Business mit Struktur, was sich für viele im ersten Moment nach Bürokratie anhört, ist in Wirklichkeit Dein Weg in die Freiheit! Melanie Retzlaff hat genau das erlebt, was viele Unternehmer da draußen auch kennen. Mit einer Agentur viel zu arbeiten, aber irgendwie doch auf der Stelle zu treten. Der Traum von der Selbstständigkeit ist zu einer Zeit-gegen-Geld Falle geworden. So wollte sie ihr Leben nicht führen. Genau aus diesem Grund hat sie sich damit beschäftigt, wie sie endlich mehr Freiheit, mehr Zeit und mehr Überblick in ihr Unternehmen bringen konnte. Und daraus ist „Business mit Struktur“ entstanden.
Melanie erzählt uns von ihrem Weg und gibt uns dabei viele hilfreiche Tipps. Sie hat es geschafft ihr Unternehmen und ihre Leistungen so aufzustellen, dass sie sich mehr und mehr aus dem Daily Business herausziehen kann und endlich auf einer übergeordnete Ebene am Unternehmen arbeiten kann. Wie sie das erreicht hat, verrät sie uns in der neuen Folge des We Love Mondays Podcast.

 

 

Ein wichtiger Punkt, den Melanie jedem direkt zu Beginn empfiehlt, ist, sich das Unternehmern als Organigramm aufzuzeichnen. Und zwar nicht vom aktuellen Status, sondern vom endgültigen Ziel. Welche Positionen werden benötigt, welche Aufgaben müssen erledigt werden und wer ist dafür verantwortlich? Wenn man Solopreneur ist, wird man selbst vermutlich zu den meisten Aufgaben dazugeschrieben und fragt sich, was das soll.

Aber mit dieser Übersicht bekommst Du den Blick für das große ganze. Du findest die Gründe, wieso du kaum Zeit hast, du siehst Aufgaben, die du leicht outsourcen kannst. Du erkennst, wieso du nicht mit den wichtegen Aufgaben vorankommst und wo du Hilfe benötigst.

Daher kann dir ein Organigramm helfen, den Metablick auf deine Unternehmung zu erhalten.
Wie das genau geht und welche weiteren Tipps sie hat, die du sofort in die Praxis umsetzen kannst, erfährst du, wenn du in die Folge reinhörst.

LEARNINGS:

  • Wie Melanie ihre Struktur und ihren Weg gefunden hat
  • Wie es Dir hilft, Deine Zeit von Kunden wirklich bezahlt zu bekommen
  • Wie es ihr geholfen hat, von individuellen Aufgaben zu Struktur zu wechseln.
  • Warum sich Struktur auch positiv auf Stundenpreise auswirkt
  • Wie Du Deine eigenen Methoden und standardisierten Lösungswege aufbaust
  • Weshalb Du Dich immer auf den Kundennutzen konzentrieren solltest
  • Worauf es für einen Kunden ankommt und wie Du das zu Deinem Vorteil nutzt
  • Warum es wichtig ist, die Erwartungshaltung zu übertreffen
  • Wieso viele Unternehmer mit der Automatisierung scheitern
  • Welche Fragen Du Dir und dem Kunden stellen solltest
  • Worauf Du bei der Entwicklung von Prozessen achten musst
  • Wieso die Erwartungshaltung extrem wichtig ist
  • Warum dir Struktur hilft Mitarbeiter zu finden
  • Worauf man bei Teams achten muss
  • Wie ein Organigram selbst zu Beginn schon helfen kann
  • Wie Kaltaquise und Tests dir helfen den richtigen Weg einzuschlagen
  • Wie man mit kleinen Schritten seinem Ziel immer näher kommt

Lebe nach deinen eigenen Regeln!