031: Wenn du mit einem Online Business unterwegs bist und wachsen willst, dann musst du Aufgaben abgeben und outsourcen. Aber wie findet man geeignete Freelancer und Mitarbeiter? Eine Möglichkeit sind Plattformen wie mylittlejob. Wir haben mit Daniel Barke, einem der Mitgründer der Plattform gesprochen. Daniel erklärt uns warum sich mylittlejob jetzt in WorkGenius umbenannt hat und was seine Plattform für Solopreneure und ortsunabhängige Unternehmer leisten kann.

WorkGenius ist eine Plattform, auf der Aufträge zu allen möglichen Themen eingestellt werden können. Beispielsweise redaktionelle Inhalte, Recherche, Übersetzung, Transkription, Grafikarbeiten und vieles mehr. Während es sich anfangs hauptsächlich an Studenten gerichtet hat, sind mittlerweile über 300.000 Freelancer auf WorkGenius unterwegs, die über einen Algorithmus für die richtigen Aufgaben eingesetzt werden. So muss man sich nicht mehr lange mit der Suche nach einem passenden Mitarbeiter begeben, sondern erhält ziemlich schnell bereits eine Lösung. Daniel hat den Service mit seinem Co-Founder und Schulfreund Marlon zusammen gegründet und erzählt uns in der neuen Folge mehr über seine Plattform und den Weg, den das Unternehmen bis heute genommen hat.

Und um den Service selber auszuprobieren hat er sogar noch einen Gutschein für alle Hörer im Gepäck: Mit dem Gutschein-Code „wg_citizencircle“ erhält jeder bis zum 31.07.2018 20%-Rabatt auf seinen Auftrag.

LEARNINGS:

  • Wie das Matching zwischen Auftrag und Freelancer bei WorkGenius stattfindet
  • Was man alles bei WorkGenius einstellen und finden kann
  • Was das kreativste und verrückteste Jobangebot auf WorkGenius war
  • Wie der Algorithmus von WorkGenius funktioniert
  • Wann Daniel mylittlejob mit seinem Partner gegründet hat
  • Welche Qualitätsmaßnahmen getroffen werden
  • Wie sie den Weg vom Studenten bis nach New York geschafft haben
  • Wieso du schnell mit einem Projekt rausgehen solltest
  • Wie die Prozesse zu Beginn funktioniert haben
  • Was die größten Schwierigkeiten in der Anfangszeit des Startups waren
  • Wieso die richtige Positionierung so wichtig ist
  • Ob Daniel selbst ortsunabhängig arbeitet
  • In welche Länder WorkGenius expandieren wird
  • Selbstständigkeit bedeutet ein hohes Maß an Selbstorganisation und Eigenverantwortung
  • Was WorkGenius den Freelancern und Unternehmen für Arbeit abnehmen kann

 

LINKS:

Lebe nach deinen eigenen Regeln!

Hinterlasse eine Antwort