WLM038: In dieser Folge des WE LOVE MONDAYS Podcast, haben wir wieder einen Talk von der diesjährigen Citizen Circle Konferenz im Juli aus Porto für euch. Dieses Mal spricht Entrepreneur und Changemaker Thomas Jakel mit uns über seine Strategien, Learnings und Smartcuts aus den insgesamt 7 Jahren seines Social Business Experiments.

Thomas liebt es neue Projekte anzugehen, mit denen er soziale und ökologische Herausforderungen meistern kann. Er inspiriert Menschen, an sich selbst zu glauben und ihr Leben selbst in die Hand zu nehmen.

LEARNINGS:

  • Was sind die Hebel, mit denen man einen positiven Beitrag leisten kann?
  • Ein Changemaker schaut sich an, was er positiv bewirken kann
  • Die 4-Stunden Arbeitswoche hat ihn dazu inspiriert, die Agentur „Strandschicht“ aufzubauen
  • Warum es sein Ziel war, aus dem Hamsterrad auszubrechen
  • Warum er in Brasilien feststellte, dass er in der Welt etwas verändern wollte
  • Warum er mit dem Fahrrad von Berlin nach Indien reiste ist, um dort Toiletten zu bauen
  • Warum er in Deutschland eine GmbH gründete, um auf Festivals Öko-Toiletten aufzustellen
  • Warum er 2016 einen Investoren dazu holte
  • Warum er kurz davor war für das Unternehmen Insolvenz anzumelden
  • Warum er die Rolle eines CEO’s nie in seinem Unternehmen haben wollte
  • Wenn man eine Lücke findet, kann man gemeinsam auf die Ressourcen der Partner zurückgreifen
  • Warum man sich wirklich Gedanken über sein Geschäftsmodell machen sollte
  • Wenn man sein Ego beiseite packt, kann man die größere Mission sehen, um einen Impact zu erreichen
  • Frage dich: Was kann eine Organisation dazu beitragen, damit sich die ganze Landschaft ändert?
  • Warum Du „social“ in dein tägliches Business einbringen solltest
  • Warum es wichtig ist, seine Stärken zu verstehen
  • Wie können wir in Systemen denken?

LINKS:

Lebe nach deinen eigenen Regeln!

Hinterlasse eine Antwort