035: Versicherungen, damit beschäftigt man sich früher oder später in seinem Leben, ganz unabhängig davon ob selbstständig oder nicht. Und so wirklich spannend finden das Thema Versicherungen die wenigsten. Aber es gibt Versicherungen, die nicht unbedingt langweilig sein müssen und sogar einiges, was man daraus lernen kann.

Ein gutes Beispiel sind die Haftpflichthelden. Mit ihren Haftpflichtversicherungen haben sie ein Produkt für die Community geschaffen, in der jeder voneinander profitiert. Sie wollten absichtlich mit den Konventionen brechen und in einem Bereich, der anfangs nicht besonders „sexy“ ist, etwas verändern. Somit sind sie anders als herkömmliche Versicherungen. Wir haben mit Jan Schmidt, einem der Mitbegründer, gesprochen. Er erzählt uns, was eine gute Versicherung ausmacht und warum sie mit ihrem Produkt, eine Versicherung schaffen wollen, die keiner kündigen möchte. Jan gibt uns auch Tipps, was besonders am Anfang bei der Gründung eines Start-Ups wichtig ist und zeigt uns, wieso es manchmal sinnvoll sein kann, in einen Bereich zu gehen, von dem keiner glaubt, das man dort Erfolg haben kann.
Mit dem Gutschein-Code „CIRC9“ zahlt jeder statt 72 Euro Jahresbeitrag nur 66 Euro Jahresbeitrag.

 

LEARNINGS:

  • Warum er eigentlich nie was mit Versicherungen zu tun haben wollte
  • Welche Versicherungen die Haftpflichthelden anbieten
  • Was eine gute Versicherung überhaupt ausmacht
  • Warum der Gemeinschaftsgedanke bei den Haftpflichthelden eine große Rolle spielt
  • Warum sich Versicherungen deinem Leben anpassen sollten
  • Warum die Haftpflichthelden anders sind? – „Wir machen keine Kompromisse!“
  • Warum sich Versicherte der Haftpflichthelden bei den Produkten keine Gedanken machen müssen
  • „Wir benötigen keinen deutschen Wohnsitz, aber eine deutsche Adresse und einen deutschen Bezug“
  • Welche Marketing Techniken die Haftpflichthelden anwenden und wie die Community mithilft zu wachsen und eine stärkere Bindung zu schaffen
  • Warum es wichtig ist die richtigen Partner zu haben
  • Warum der Aufbau eines Start-Ups mit einer Ehe zu vergleichen ist
  • Warum es wichtig ist, sich mit Leuten zu umgeben, die wertvollen Input geben können