012: Macht eine Auslandsfirmierung wirklich Sinn, das ist oft die Frage. Besonders, wenn sich der Lebensmittelpunkt noch in Deutschland befindet. Warum also nicht jemanden fragen, der sich damit auskennt, wie den ortsunabhängigen Anwalt Ronald Kandelhard.

Gerade wenn man multilokal oder ortsunabhängig leben möchte, stellt sich oft auch die Frage wo man seine Firma anmelden sollte. Die eigene Freiheit bietet einem viele Möglichkeiten, z.B auch im Ausland zu gründen. Doch worauf muss man achten und wann ist es wirklich eine gute Option für mich? Ronald ist Anwalt, aber dennoch mittlerweile nicht mehr nur an einem Ort zuhause. Ein idealer Gesprächspartner um sich mit diesen Fragen zu beschäftigen. Tim hatte ihn am Telefon…

Learnings:

  • Macht eine Auslandsfirmierung Sinn, wenn der Wohnsitz in Deutschland liegt?
  • Ist eine Auslandsgründung einfacher oder komplexer im Ausland?
  • Das Problem ist oft nicht das Gründen, sondern das Betreiben eines Gewerbes
  • Wie verhält es sich als Freiberufler?
  • Was ist das Doppelbesteuerungsabkommen?
  • Was bedeuten all diese Regelungen für digitale Nomaden und Perpetual Traveler?

 Links:

Lebe nach deinen eigenen Regeln!

Hinterlasse eine Antwort