Kreation & Entwicklung Vor der Idee Starter

10 Digitale Nomaden Jobs: damit startest du 2023 dein eigenes Online-Business

Bei uns im Citizen Circle dreht sich alles ums Thema Digitale Nomaden, Remote Work, New Work und Reisen und Arbeiten. Bei der ganzen Flut an Informationen und Möglichkeiten, die du hast, um im Internet Geld zu verdienen, kann man auch schon mal durcheinander geraten. Deswegen möchte ich dir heute unsere besten Top 10 Digitale Nomaden Jobs aufzählen, mit denen du in das neue Jahr 2023 starten kannst.

remote-jobs

Wie ist die Ausgangslage?

November 2022 – du sitzt an deinem Laptop und überlegst, wie du es nächstes Jahr endlich schaffen könntest, dich online selbstständig zu machen. Dir ist es wichtig, zu reisen, die Welt zu sehen und dabei nicht auf 28 Urlaubstage und das Go deines Chefs angewiesen zu sein. Du möchtest frei sein, selbst entscheiden wann, wohin und wie lange du verreist.

Viele unserer Member sind Digitale Nomaden. Sie leben genau dieses Leben, sind zum Teil ausgewandert oder verbringen den Winter einfach in warmen Ländern. Die Traumziele für Digitale Nomaden sind oftmals Bali, Thailand und andere exotische fernöstliche Länder. 

Innerhalb der Community kannst du dir von diesen Menschen Tipps und wertvolle Ratschläge einholen, die dir auf deinem Weg helfen können. Unser Member Maximilian erzählt dir in seinem Blogartikel beispielsweise, wie er es geschafft hat sich selbstständig zu machen und ein Mal um die Welt zu reisen – und das im ersten Jahr seiner Selbstständigkeit.

Welche Jobs sind denn dafür eigentlich am besten geeignet? Nun, eigentlich alle, bei denen du remote – also fern – arbeiten kannst. Die keine physische Anwesenheit deiner Person verlangen. Besitzer eines Schreibwarenladens oder Bäcker gehören definitiv nicht dazu. 

Es handelt sich um digitale Jobs, die du im Homeoffice, zu Hause oder in einem anderen Land und einer anderen Zeitzone erledigen kannst und bei denen du auch digital mit deinen Kund:innen kommunizierst. (Via WhatsApp, Slack, Mail usw.)

Digitale-nomaden-jobs

Top 10 Digitale Nomaden Jobs

Mit den folgenden Jobs kannst du dir selbstständig ein funktionierendes und ortsunabhängiges Online-Business aufbauen. Ich bin ein lebendes Beispiel dafür, dass es funktioniert und sich der Aufwand lohnt! Die Freiheit, die du dadurch erlangst, wirst du nie wieder missen wollen, glaube mir.

Virtuelle Assistenz

Der einfachste Einstieg in die Welt der Digitalen Nomaden Jobs ist es meiner Meinung nach, als VA (Virtuelle Assistenz) zu starten. Diesen Job kann quasi jede:r machen, der oder die sich mit den Basic-Anwendungen auf PCs auskennt und mit dem Internet vertraut ist. Das sollte ja mittlerweile eigentlich jede:r können.

“Ortsunabhängige Bürotätigkeiten, die von externem Personal durchgeführt werden”, beschreibt die Virtuelle Assistenz wohl am besten.

Das können Aufgaben sein, wie:

  • E-Mail Korrespondenz
  • einfache Buchhaltung / Rechnungsstellung
  • Texten
  • Website Betreuung
  • Terminplanung
  • Reiseplanung etc.

Das ist für den Einstieg deshalb so interessant, weil du keine krassen Nischen-Kenntnisse benötigst und du dir vieles nach dem Prinzip learning by doing aneignen kannst.

Texter:in / Blogger:in / Ghostwriter / Autor:in

Wenn du sehr gute Deutschkenntnisse hast und dir das Schreiben von Texten Spaß macht, kann ich dir diese Jobs empfehlen. Viele Unternehmen geben genau diese Arbeiten an externe Dienstleister:innen ab, da sie selbst entweder keine Zeit zum Schreiben haben oder es nicht so gut können.

Hier ist es hilfreich, wenn du dich in einem Thema besonders gut auskennst und dich darin auch als Expert:in darstellen kannst. Damit signalisierst du deinen potentiellen Kund:innen deinen Expertenstatus und sparst dir aufwendige Recherchearbeiten. Als Spezialist:in hast du mit deinen Themen natürlich leichtes Spiel.

Auch kannst du mit einem eigenen Blog Geld verdienen, das kann aber sehr lange dauern, weil du dir erst mal eine Reichweite aufbauen musst, bevor du deinen Blog monetarisieren kannst. Es gibt aber zahlreiche erfolgreiche Blogger, die auch Hilfe benötigen.

Wenn du im Schreiben deine Leidenschaft entdeckt hast, bieten sich dir noch 2 weitere Möglichkeiten, dieses Talent zu Geld zu machen. Du kannst entweder dein eigenes Buch schreiben und veröffentlichen oder du bietest deine Dienste als Ghostwriter an und verfasst Bücher im Namen anderer.

digitale-nomaden-jobs-remote

Fotograf:in

Du fotografierst unglaublich gerne? Super, dann investiere am besten mal in eine richtig gute Kamera und verdiene dein Geld mit Fotos. 

Das Schöne bei Fotograf:innen ist, dass sie an dem Ort, an welchem sie leben oder sich gerade aufhalten, wunderbar arbeiten können. Stell dir mal vor, du bist gerade auf Bali. Hier hast du traumhafte Kulissen, die sich dir als Fotomotive anbieten.  

Du kannst deine Fotos entweder als Stockfotos zur Verfügung stellen oder natürlich auch mit Aufträgen arbeiten und Wunschbilder shooten. Es gibt übrigens auch Nischenfotografie, wie Foodshootings, Mode, Beauty, Porträts usw. 

Grafik Designer:in

Als Grafik Designer:in kannst du deine digitalen Arbeiten von überall auf der Welt machen. Wenn du Fotos selbst shootest, ist es auch ein guter Skill, sich mit Bildbearbeitung auszukennen. 

Als Grafik Designer:in hast du aber noch viel mehr Möglichkeiten: 

  • Grafiken erstellen
  • Social Media Posts
  • Flyer
  • Poster
  • Website Templates
  • Templates
  • Logos etc.

Hier kannst du vor allem mit einfachen Einsteiger-Tools, wie Canva beginnen und dich dann nach und nach zu den Profi-Tools hinarbeiten. Mit jedem Auftrag steigt dein Erfahrungswert.

SEO-Expert:in

In der Online-Welt ist kaum etwas wichtiger, als SEO relevanten Content zu liefern. Wenn du dich mit Suchmaschinenoptimierung auskennst oder weitergebildet hast, dann stehen dir hier viele Türen offen. Das ist nämlich ein Bereich, den viele vernachlässigen und in dem sich tatsächlich einige einfach nicht auskennen.

SEO-Expert:innen erstellen umfangreiche Briefings für Inhalte (Website, Blog etc.), machen Keyword Recherchen und Analysen, optimieren bereits bestehende Texte im Nachgang und beschäftigen sich hauptsächlich mit dem Analysieren und Optimieren bestehender oder zukünftiger Inhalte. 

Die Einarbeitung mag am Anfang etwas Zeit-Investment benötigen, der Aufwand lohnt sich aber allemal. Da dieses Thema recht komplex ist, beschäftigen sich einige Unternehmen nur sporadisch damit. Um aber bei Google gut zu ranken und sichtbar für die User zu sein, ist SEO eine Grundvoraussetzung. 

Übersetzer:in / Sprachlehrer:in

Wenn du einer Fremdsprache mächtig bist, nutze diese Gabe! Du bist bilingual aufgewachsen und hast neben Deutsch noch eine weitere Muttersprache? Perfekt! 

Mit übersetzen kannst du auch online Geld verdienen. Solange es sich nicht um eine offizielle Dolmetscherarbeit handelt, kannst du als freie:r Übersetzer:in selbstständig arbeiten. Biete deine Leistung internationalen Unternehmen an, für die es sich lohnen kann, in den ausländischen Markt zu investieren und ihre Website in andere Sprachen zu übersetzen.

Natürlich kannst du auch anderen deine Sprachen beibringen, z.B. im Rahmen einer Online-Sprachschule, eines Coachings oder einer 1:1 Betreuung. Im Zeitalter von Zoom, Skype, Teams oder Google Meet steht auch einer individuellen Sprachausbildung nichts im Wege. Wenn du dich in einer anderen Zeitzone befindest, solltest du einfach die Zeitverschiebung bei deinen Unterrichtsstunden beachten.

Programmieren

Du bist ein absoluter Technik-Freak und hast schon mit 16 deine erste eigene App programmiert? Dann kannst du diese Fähigkeit zu barem Geld verwandeln. 

Die Nachfrage nach fähigen und kompetenten Programmierern war noch nie so groß. Das sind nämlich Dinge, die nicht jeder kann. Bist du in der Lage Websites, Online-Shops, Apps oder Ähnliches zu programmieren, hast du eigentlich schon gewonnen. Diesen Job nimmt dir auch so schnell keiner weg und meistens haben Programmierer auch einen dauerhaft langfristigen Kundenstamm.

Online-Kurse

Wenn du ein Thema hast, in dem du dich als absolute:n Expert:in bezeichnest, kannst du daraus auch einen Online-Kurs erstellen. Damit kannst du eine breite Zielgruppe auf einmal erreichen und musst vorher nur einmal in Vorleistung gehen. Nämlich dann, wenn du den Online-Kurs erstellst, aufnimmst, schneidest und hochlädst.

Beachte dabei aber immer, dass die Inhalte einen solch großen Mehrwert bieten müssen, dass deine potenziellen Kund:innen davon deutlich mehr haben, als bei den kostenfreien Videos auf YouTube und Co.

Coaching / Mentoring

Eine hochwertige Variante des Online-Kurses ist ein Coaching oder ein Mentoring. Hier hilfst du deinen Teilnehmer:innen live bei ihren aktuellen Herausforderungen und nimmst sie mit auf eine Reise der Transformation. Sie kommen von ihrem Ausgangspunkt A zum Zielpunkt B. Mit deiner Hilfe. 

Das können Themen sein, wie:

  • Ernährungsberatung
  • Persönlichkeitsentwicklung
  • Finanzen
  • Business-Aufbau
  • Meditation
  • Yoga
  • Schwangerschaftsberatung
  • Elternberatung
  • Selbstverwirklichung etc.

Hier hast du keine Grenzen und solange deine Wunschkund:innen tagtäglich mit ihren Herausforderungen kämpfen, kannst du ihnen dabei helfen. 

Dabei kannst du am Anfang mit Gruppencoachings beginnen, um Erfahrungen zu sammeln und dann zu Einzelcoachings wechseln, die du hochpreisig verkaufen kannst.

Filmmaker / Creator / Videoproduzent:in / Videographer

Im Zeitalter von YouTube, TikTok Reels und Co sind Fähigkeiten im Videobereich einfach Gold wert. Fast jeder Social Media Kanal arbeitet momentan vermehrt mit Videos. Sie ranken besser, interessieren mehr, vermitteln bessere Inhalte und werden länger konsumiert als alles andere.

Kennst du dich mit dem Erstellen und Schneiden von Videos oder Filmen aus, kannst du damit wirklich viel verdienen. Dabei kannst du entweder für deine Kund:innen arbeiten oder für deinen eigenen Kanal Videos produzieren. Das kann am Anfang aber recht schleppend anlaufen, da du deinen Kanal erst mit einer gewissen Reichweite monetarisieren kannst. 

Viele YouTuber suchen nach kompetenten Videographern, da sie selbst mit der Bearbeitung nicht hinterherkommen oder in anderen Projekten arbeiten. Auch Food-Kanäle freuen sich immer über gute Filmemacher, die sie beim Erstellen ihrer Kochvideos unterstützen.

Digitale Nomaden Jobs

Auch im Bereich Video gibt es unzählige Möglichkeiten:

  • YouTube
  • YouTube Shorts
  • TikTok
  • Instagram
  • Online-Kurse
  • Werbevideos
  • Anzeigen
  • Musikclips etc.

Plattformen mit Digitalen Nomaden Jobs

Wenn du dich jetzt fragst: Das ist ja alles schön und gut, aber wie komme ich denn nun an diese Digitalen Nomaden Jobs? 

Anbei findest du unsere Liste, mit einigen Portalen, die wir dir empfehlen können. Auch in gewissen facebook-Gruppen kannst du für den Start fündig werden. Gib einfach den Job und remote oder freelancer ins Suchfeld ein und du bekommst zahlreiche Ergebnisse. 

Auslandsjobs

digitale-remote-jobs

Fazit

Wie du siehst, gibt es viele verschiedene Möglichkeiten für dich als Digitale:n Nomad:in im Jahr 2023 durchzustarten. Wichtig ist einfach, dass du erst mal beginnst und dich nicht aufhalten lässt. 

Ganz nach unserem Motto: Wir machen´s einfach. 

Fang an, gehe heute direkt in die Recherche und bestimmt wartet dein nächster Digitaler Nomaden Job bereits auf dich! 

Ich wünsche dir viel Freude und vor allem viel Erfolg und Durchhaltevermögen beim Realisieren deiner Träume.

Autor

  • Sylwia ist seit 2020 selbstständig und seit 2022 als Teammitglied beim Citizen Circle tätig. Seitdem konnte sie ihr Unternehmen vergrößern und die Umsätze skalieren. Mittlerweile kann sie zeit- und ortsunabhängig arbeiten.